4. Spieltag

26.09.2021

SV Jungingen I - TSV Münchingen 1 : 1 (0 : 0)

Nach dem vergangenen spielfreien Wochenende ging es für unsere erste Damenmannschaft in der Verbandsliga weiter. Zu Gast im Müller-Sportpark war die Mannschaft vom TSV Münchingen. Ziel war es, das Spiel in die eigene Hand zu nehmen, den Ton anzugeben und Münchingen laufen zu lassen. 

Die Mannschaft um Knöll und Sarikaya kam gut ins Spiel, der Ball lief gut in den eigenen Reihen, man nahm die Zweikämpfe an und konnte den Gast in die eigene Hälfte drücken. Immer wieder tauchte unsere Mannschaft gefährlich im Münchinger 16er auf, lediglich ein Treffer fehlte. Auch in der Defensive stand man sicher, aber bei den zwei, drei Gelegenheiten die der Gegner hatte, war Torfrau Anna Blenk, mit überragender Leistung, zur Stelle. Demzufolge ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff bekamen die Zuschauer das gleiche Spiel zu sehen. Man war spielbestimmend, gewann die entscheidenden Zweikämpfe und kreierte eine Torchance nach der anderen. In der 77. Minute kam Maike Fromm im 16er zum Abschluss, der nur durch ein strafbares Handspiel abgewehrt werden konnte. Den folgenden Strafstoß führte Sarah Geiger aus und verwandelte souverän zum viel umjubelten 1:0-Führungstreffer. In den darauf folgenden Minuten drängte Münchingen auf den Ausgleich und unsere Mannschaft kam nicht mehr gut ins Kombinationsspiel. In der 86. Minute netzte dann auch Münchingen, nach einer sehr fraglichen Abseitsentscheidung, ein. Daraufhin drängte unsere Mannschaft stark auf den erneuten Führungstreffer, der an diesem Tag leider nicht mehr fallen wollte.

Letztendlich ein Unentschieden, das durch eine falsche Schiedsrichterentscheidung entschieden wurde. Trotz allem kann man auf die starke spielerische und kämpferische Leistung aufbauen und kann mit breiter Brust am nächsten Sonntag nach Eutingen im Gäu reisen. 

4. Spieltag - SV Jungingen I - TSV Münchingen 1 : 1 (0 : 0)
Tore:
Sarah Geiger
Es spielten:
Anna Blenk, Lisa Jagode, Corinna Konrad, Sarah Geiger, Lisa Sedler, Mona Niethammer, Martha Püschel, Sina Roschmann, Maike Fromm, Clara Lorenz, Luise Pirincci, Jennifer Häberle, Melissa Fargnoli, Aleyna Parama
Besondere Vorkommnisse:
Vorschau: