18. Spieltag

11.03.2018

Türk Spor Neu-Ulm II - SV Jungingen II 2 : 2 (1 : 1)

Verdienter Punktgewinn beim Meisterschaftsfavoriten.

Nach dem souveränen Auftaktsieg gegen den TSV Langenau ging es für unsere Mannen zum ersten Auswärtsspiel der Rückrunde nach Neu-Ulm. Auf dem weichen und etwas stumpfen Kunstrasenplatz ging es von Beginn an voll zur Sache. Die erfahrene Heimmannschaft (Altersdurchschnitt knapp 30 Jahre) legte los wie die Feuerwehr und bereitete unserer Hintermannschaft einiges an Arbeit. So hatten wir Glück, nicht früher in Rückstand zu geraten, da entweder Keeper Dominik Wind oder ein Abwehrbein den Einschlag in unserem Kasten verhindern konnte. Nach knapp einer halben Stunde ging die Heimelf dann durch einen mehr oder weniger berechtigten Foulelfmeter verdient in Führung. Diese sorgte bei unserer Elf für den gewissen „Hallo-Wach“- Effekt und man nahm etwas aktiver am Spielgeschehen teil. Der folgende Ausgleichstreffer zum 1:1 durch Martin Frank, nach schöner Flanke von Tobias Widmer, kam in der 38.Spielminute dennoch etwas überraschend - Halbzeit. In Durchgang zwei begannen wir deutlich aggressiver, gewannen mehr Zweikämpfe und brachten eine hohe  Passsicherheit in das eigene Spiel. Dadurch wurden deutlich weniger Chancen zugelassen und man hielt den Gegner weg vom eigenen Tor. So war es nach knapp 60 Spielminuten Tobias Widmer vorbehalten, einen berechtigten Foulelfmeter an Michael Späth, wuchtig in die Tormitte zur nicht unverdienten Führung zu versenken.

In der Folge entwickelte sich ein interessantes Spiel. Die Heimmannschaft drückte auf den Ausgleich, für unsere Elf ergaben sich dadurch einige sehr gute Kontermöglichkeiten zum 1:3, welche aber teilweise fahrlässig vergeben wurden. So führte der nächste berechtigte Foulelfmeter zum 2:2-Ausgleich, bei dem es am Ende auch bleiben sollte.

Fazit: Ein gerechtes Unentschieden, da die Heimelf in Halbzeit eins dominierte. Im zweiten Abschnitt kämpften sich unsere Jungs zurück und setzten auch spielerische Akzente. Im Vergleich zur 0:2-Hinspielniederlage zeigt dies, dass die Weiterentwicklung unserer jungen Elf immer weiter voranschreitet.

18. Spieltag - Türk Spor Neu-Ulm II - SV Jungingen II 2 : 2 (1 : 1)
Tore:
Martin Frank, Tobias Widmer
Es spielten:
Dominik Wind, Marcel Schlichenmaier, Felix Kirchner, Joshua Loser, Konstantin Unseld, Menachem Mischijeff, Manuel Wiedemann, Maximilian Span, Martin Frank, Tobias Widmer, Julian Thierer, Lorenz Ott, Christian Kunz, Michael Späth, Tobias Allgöwer
Besondere Vorkommnisse:
Vorschau: