12. Spieltag

05.11.2017

SV Jungingen II - SC Türkgücü Ulm II 4 : 2 (1 : 0)

Späte Tore bescheren wichtigen Heimsieg.

Nach drei langen spielfreien Wochen war unsere Elf am vergangenen Sonntag wieder in der Punktrunde gefordert. Von Beginn an war der fehlende Spielrhythmus zu erkennen und die Gäste-Elf bestimmte in der Anfangsviertelstunde ganz klar das Geschehen, in der die Abwehr und Keeper Dominik Wind einige brenzlige Situationen überstehen mussten. Mitte der ersten Hälfte löste man sich so langsam aus des Gegners Fesseln und nahm aktiv am Spiel teil. Der Führungstreffer durch Lorenz Ott, nach einem langen Ball von Steffen Eckle, fiel dennoch etwas überraschend. Mit der Führung im Rücken ging es in die Kabine und nach der Pause sollte es ein vor allem von Kampf geprägtes Spiel werden, wozu vor allem der starke Regen und der tiefe Platz beitrugen. Der Reihe nach: Die Gäste-Elf kam mit viel Elan und Wut im Bauch zurück und egalisierte kurz nach Wiederanpfiff per sehenswertem Distanzschuss zum 1:1. Für die postwendende Antwort war dann ein Ulmer Verteidiger zuständig, welcher den Ball nach einer Ecke ins eigene Tor verlängerte – 2:1. Mit zunehmender Spieldauer wurde die Partie hitziger, was in eine Gelb-Rote Karte für die Gäste mündete. Diese Überzahl brachte unserer Elf leider nicht das nötige Selbstvertrauen. Im Gegenteil, nach einer Ecke und anschließender Kopfballverlängerung gelang den Ulmern der Ausgleich. Nun war es ein Spiel, in dem beide Mannschaften auf den Sieg spielten und in der unsere Elf am Ende mehr Kraft und den größeren Siegeswillen aufbrachte. Ein fein herausgespielter Konter über Julian Thierer vollstreckte Lorenz Ott mit einem Flachschuss ins lange Eck (81. Minute). Anschließend war es Julian Thierer vorbehalten, nach schöner Einzelleistung per tollem Distanzschuss im Fallen zum 4:2-Endstand einzunetzen (86. Minute).

Fazit: Ein wichtiger Sieg gegen einen ebenbürtigen Gegner beschert uns drei Punkte, durch die wir weiterhin an der Spitzengruppe dranbleiben.

12. Spieltag - SV Jungingen II - SC Türkgücü Ulm II 4 : 2 (1 : 0)
Tore:
Lorenz Ott (2), Julian Thierer, Eigentor
Es spielten:
Dominik Wind, Konstantin Unseld, Martin Frank, Fabian Scholz, Joshua Loser, Maximilian Span, Steffen Eckle, Lorenz Ott, Julian Thierer, Felix Kirchner, Christian Kunz, Philip Rosenberg, Bernhard Dobriansky, Essa Camara, Marcel Schlichenmaier
Besondere Vorkommnisse:
Gelb-Rote Karte: Türkgücü Ulm
Vorschau: