2. Spieltag

27.08.2017

TSV Langenau II - SV Jungingen II 2 : 2 (0 : 0)

Ordentlicher Auftakt in die Punktrunde.

Im ersten Punktspiel der neuen Saison gehen wir mit einem am Ende leistungsgerechten Unentschieden aus der Partie. Die Heimelf aus Langenau hatte den besseren Start und war über die gesamte erste Hälfte spielbestimmend, nutzte ihre sich bietenden Einschussmöglichkeiten jedoch nicht. Unsere Elf dagegen, noch nicht richtig wach und präsent in den Zweikämpfen und mit dem fehlenden Zug nach vorne, konnte sich glücklich schätzen, mit einem 0:0 in die Kabine zu gehen.  In Hälfte zwei wurde das Spiel deutlich offener, auch weil unsere Männer versuchten, das Heft in die Hand zu nehmen. Die kalte Dusche gab es dann jedoch mit dem 1:0 für den Gastgeber, als deren Stürmer nach einer Flanke nur noch sein „Füßchen“ hinhalten musste (47. Minute). Die postwendende Antwort ließ nicht lange auf sich warten, nach Foul im Strafraum an Julian Thierer verwandelte Bernhard Dobriansky per Foulelfmeter sicher zum Ausgleich (52. Minute).  Im weiteren Spielverlauf versuchten wir, die Abwehr des TSV früher unter Druck zu setzen, um so Fehler zu provozieren. Dies klappte auch ganz gut, die Langenauer wirkten etwas müde, jedoch vergaben wir unsere Einschussmöglichkeiten zur Führung. In der intensiven Schlussphase kassierten wir dann einen Konter, aus dem das unglückliche 2:1 entstand (80. Spielminute). Damit wollten wir uns jedoch nicht zufriedengeben und mit der quasi letzten Szene des Spiels köpfte Julian Thierer eine Ecke in den Knick – 2:2 und damit ein verdienter Punkt nach einer schwachen ersten Hälfte.

2. Spieltag - TSV Langenau II - SV Jungingen II 2 : 2 (0 : 0)
Tore:
Bernhard Dobriansky, Julian Thierer
Es spielten:
Hannes Hefler, Konstantin Unseld, Felix Kirchner, Bernhard Dobriansky, Essa Camara, Jonas Widmer, Steffen Eckle, Alexander Ruhland, Martin Frank, Julian Thierer, Dominik Wind, Marcel Schlichenmaier, Johannes Kohn, Christian Kunz, Gibbu Ebrima
Besondere Vorkommnisse:
Vorschau: