x

Jugend

Grußwort von Jugendleiter Kai Müller


Die Jugendfußballabteilung des SV Jungingen bietet zusammen mit den Vereinen SC Lehr und SV Mähringen (auch bekannt unter Jugendfußball Ulmer Norden Vereine) jungen Menschen die Möglichkeit Sport in der Gemeinschaft zu betreiben.

 

Unter dem Motto „Fußball ist die schönste Nebensache der Welt“ nehmen beim SV Jungingen (Jugendfußball Ulmer Norden) dieses Fußballangebot ca. 300 Kinder und Jugendliche an – Jungs als auch Mädchen!

Das heißt wir haben in der kommenden Saison insgesamt 11 Junioren-Mannschaften und 7 Juniorinnen-Mannschaften im aktiven Spielbetrieb, sowie die 2 Bambini-Mannschaften. Also insgesamt 20 Jugendmannschaften:


Wir freuen uns jederzeit über neue und interessierte Spieler/Spielerinnen, der/die gerne in eine unserer Mannschaften beitreten möchten! Die Trainingszeiten der einzelnen Mannschaften finden Sie auf den nächsten Seiten (bitte beachten: ab November gelten in der Regel die Hallenzeiten!). Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich gerne jederzeit an die Jugendleitung der Ulmer Norden Vereine wenden!
Natürlich brauchen wir auch immer wieder Trainer und Betreuer und würden uns daher sehr über jeden interessierten Helfer für den Jugendfußball bei uns im Ulmer Norden freuen! Falls sich jemand vorstellen könnte bei uns im Trainer- und Betreuerteam aktiv oder aber auch im Hintergrund im administrativen Bereich mitzumachen dann bitte bei der Jugendleitung melden!
Vielen Dank auch an dieser Stelle an den Förderverein Ulmer Norden der maßgeblichen Anteil an der beispielhaften Jugendarbeit hat! FUN hat auch in dieser Saison viele Investitionen im Jugendfußball übernommen und führt jährlich das heißbegehrte Fußballcamp in Lehr sowie das FUN-Hallenturnier durch.
Dank auch allen Trainern, Betreuern, Helfern und Gönnern für Ihren Einsatz und die Unterstützung im Jugendfußball! Ohne die vielen helfenden Hände wäre die tolle Betreuung der vielen Junioren- und Juniorinnenmannschaften nicht möglich!
Nun wünsche ich allen Jugendmannschaften, -spielern, -trainer und -betreuern eine gute, erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison!
 
Kai Müller
Jugendleiter